Frauen auf der Straße ansprechen

Beim Aufbau von Rapport geht es darum durch den Aufbau einer inneren Verbindung Vertrauen zu erzeugen. Dies ist sehr wichtig, so wird sich die Frau bei euch sicher und wohl fühlen. Ob die Frau euch wieder sehen möchte oder ob sie euch gefühlsmäßig wie einem fremden gegenübersteht ist abhängig davon wie viel Rapport ihr erzeugt habt. Auch ob ihr sie berühren oder küssen dürft ist abhängig vom aufgebauten Rapport. Es geht in erster Linie darum der Frau das Gefühl zu vermitteln, dass ihr eine ganz besondere Bindung zueinander habt. Nun gibt es einige Möglichkeiten dieses Gefühl bewusst zu erzeugen, auch ohne, dass es aus „Zufall“ natürlich entsteht. Dies zu beherrschen ist ein sehr mächtiges Instrument auf dem Weg zum Pick Up Artist.

Wie erzeugt man Rapport?

Das Thema ist relativ komplex. Es ist sehr einfach die Frau dazu zu bringen über Dinge zu sprechen, die in ihr positive Emotionen auslösen. Hier möchte ich wieder auf das Kapitel „Gesprächsthemen“ verweisen. In etwa der Mitte des Artikels findet ihr eine Auflistung. In etwa über diese Themen solltet ihr mit einer Frau sprechen. Wenn ihr merkt, dass sie ein Thema besonders berührt, interessiert oder positive Emotionen hoch kommen, solltet ihr es vertiefen und unter der Oberfläche bohren. Es ist wichtig, dieses Thema nicht ewig fortzuführen, sondern an einem gewissen Punkt umzulenken. Wenn ihr zu lange auf einem Thema verweilt, wird die Spannungskurve irgendwann abfallen. Diese Technik ist dich einfachste und am leichtesten zu lernende um schnell ein gewisses Level an Rapport herzustellen.

Mit Frauen in einer Bar flirten

Was auch hilfreich sein kann, ist die Location zu wechseln. Und sei es nur von der Tanzfläche an die Bar. Unterschiedliche Locations geben der Frau unterbewusst das Gefühl bereits mehr mit euch erlebt zu haben. Umso stärker wird auch die Bindung zwischen euch. Deshalb ist es auch zum Beispiel extrem effizient mit einer Frau, die ihr auf der Straße angesprochen habt, sofort ein Date zu haben (einen Kaffe trinken, in die nächstgelegene Bar auf einen Drink etc.) dies erhöht die Chancen, dass sie euch wiedersehen will ungemein.

Auch sogenannte Timeshifts können hilfreich sein. Ihr könnt zum Beispiel auf ein Ereignis in der Zukunft eingehen, dass voraussetzt, dass ihr euch wiederseht. Dabei sollte man versuchen das Ganze so zu beschreiben, dass sich die Frau gedanklich in die Situation hineinversetzen muss.

Rapport durch Storytelling

Eine gängige Methode ist es der Dame eine Geschichte aus dem eigenen Leben (oder eine erfundene Geschichte) zu erzählen und damit Rapport aufzubauen. Natürlich erzählt man der Frau nicht irgendeine Geschichte. Diese sollte so konstruiert sein, dass sie sich hineinversetzen kann oder muss und sollte so bildlich beschrieben sein, dass sie Emotionen dabei empfindet. Am effektivsten ist es, wenn du im bisherigen Gespräch etwa herausfiltern konntest, welche Werte ihr wichtig sind oder in welcher Situation sie sich besonders wohl fühlt.

Körpersprache und Stimme

Eine etwas fortgeschrittenere Technik ist die bewusste Anpassung der Körpersprache und der Stimme. Hierbei kann man eine Menge falsch machen, denn man darf keinesfalls auffliegen, was gerade bei Anfängern oft passiert. Denn dann kommt ihr der Frau eventuell verdächtig vor und eure Chancen sind dahin. Der Grundgedanke besteht darin dem Unterbewusstsein des Flirtpartners eine Verbindung zu simulieren, indem man Haltung, Gesten und Auffälligkeiten (dezent) zu spiegeln. Auch die Geschwindigkeit, Intensität und Lautstärke der Sprache sollte man weitestgehend dem Gegenüber anpassen.